IFeatured & Simulationen

TDU: Solar Crown – Release 2023, Keine versionen für PS4 und Xbox one

Keine Kommentare

Elf Jahre nach dem Release von Test Drive Unlimited 2 freuen sich Fans der Serie auf Test Drive Unlimited Solar Crown: Am 22. September sollte der neue TDU-Teil erscheinen – doch es braucht noch mehr Geduld. Auf dem offiziellen Twitter-Account des Games wurde verkündet, dass sich der Release bis 2023 verschiebt – zudem wird es keine Versionen für die PlayStation 4 und Xbox One geben.

In einem langen Blog-Post auf Steam wird erklärt, weshalb es zu der Verschiebung kommt: Durch die Größe von Hong Kong Island und 550-Kilometer-Straßennetz, das komplett befahrbar sein soll, muss entsprechend viel Arbeit in die Umgebung investiert werden. Entwickler KT Racing und Publisher Nacon möchten einen „Spielplatz ohne Limit“ erschaffen und den Erwartungen der Community gerecht werden, also kein überhastetes Game auf den Markt bringen.

Die ursprünglich für die PS4 und Xbox One angekündigten Versionen sind derweil wie das Release-Datum ein Opfer dieser Herangehensweise. Im Blog-Post heißt es: „[…]um das meiste aus der Technologie in den neuen Konsolen herauszuholen und die Qualität des Spiels zu maximieren hat sich Nacon dazu entschlossen, Test Drive Unlimited Solar Crown nicht länger für die PlayStation 4 und die Xbox One zu entwickeln.“ Besitzer von Konsolen der älteren Generation gehen also leer aus.

Zudem wurde eine Beta-Phase angekündigt: Der Post verspricht, dass „die Ungeduldigen unter euch werden lange vor dem Release die Möglichkeit haben, das Spiel zu testen.“ Durch die Beta-Phase soll ebenfalls die Qualität des Games sichergestellt werden. Wann es zu dieser Closed-Beta-Phase kommt, ist allerdings noch offen.

Tweet der Entwickler