INews & RaceRoom & Simulationen

ADAC GT Masters eSports Championship startet in Watkins Glen

Keine Kommentare

Zwei Wochen nach dem Saisonauftakt starten die 32 SimRacer der ADAC GT Masters eSports Championship am Dienstag in die beiden Rennen auf dem US-amerikanischen Kurs von Watkins Glen. Beide Läufe beim Auftakt in Brands Hatch haben gezeigt: Das Feld liegt so eng beisammen wie noch nie zuvor – die Fans dürfen sich auf spannendes Racing und tolle Zweikämpfe freuen.

Nach seinen beiden Rennsiegen in Brands Hatch geht Christoper Högfeldt (Virtualdrivers by TX3) als Tabellenführer in den zweiten Lauf. Hinter dem Schweden liegen mit Bence Bánki (Dörr Esports – Ascher Racing), Erhan Jajovski und Nikodem Wisniewski (beide Williams X R8G) gleich drei Piloten punktgleich auf den Rängen zwei bis vier.

Der Livestream der Rennen in Watkins Glen startet um 19:15 Uhr. Los geht’s mit einem 10-minütigen Qualifying, ehe die die Teilnehmer des virtuelle ADAC GT Masters in das Sprintrennen über 15 Minuten starten. Im Anschluss steht das zweite Qualifying auf dem Programm, den Abschluss bildet das 30-minütige Hauptrennen inklusive eines Pflichtboxenstopps. Auf der Website sowie auf dem YouTube-Kanal des ADAC könnt ihr die Action im Livestream verfolgen.