IAssetto Corsa Competitizione & News

Assetto Corsa Competizione bekommt neuen GT3: Audi R8 LMS GT3 evo II bestätigt

Keine Kommentare

Der nächste Herausforderer steht fest: Mit dem am 23. März erscheinenden Challengers-Pack-DLC erhält Assetto Corsa Competizione ein neues GT3-Fahrzeug – der Audi R8 LMS GT3 evo II macht künftig die virtuellen Pisten unsicher.

Damit lag die Gerüchteküche bislang zweimal richtig: Sowohl der Audi als auch der bereits angekündigte BMW M2 CS Racing waren bereits vor der jeweiligen Bestätigung als potenzielle Neuzugänge gehandelt worden. Bleibt es bei dieser Quote, dürfen sich ACC-Fans auch auf den Ferrari 488 Challenge, den Porsche 992 GT3 Cup und den Lamborghini Huracan Super Trofeo Evo 2 freuen.

Die neueste Version des R8 bringt indes einige Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger mit sich: Das bisherige Evo-Modell war seit Ende 2018 im Einsatz, wird nun durch ein Fahrzeug mit veränderter Aerodynamik-Philosophie – der Fokus des Abtriebs liegt nun mehr auf dem Heckflügel anstelle des Unterbodens – sowie verbesserten Dämpfern und einer Traktionskontrolle mit mehr Einstellungsmöglichkeiten abgelöst.

Damit hat ACC zwei neue GT3-Fahrzeuge für die Saison 2022 im Lineup: Schon Ende 2021 war der BMW M4 GT3 erschienen, der Anfang der laufenden Saison sein Debüt auf der Strecke gefeiert hatte.