IF1-Serie & Insights & News & Simulationen

EA Sports zeigt Miami-Preview in F1 22

Keine Kommentare

Wenige Tage vor dem ersten Grand Prix in Miami hat EA ein Preview der nagelneuen US-Strecke für F1 22 gezeigt – inklusive des Hard Rock Stadium, in dessen Schatten sich die Formel-1-Asse duellieren werden, sowie des künstlichen Yachthafens. Einen Teaser für Vorbesteller-Boni gab es ebenfalls.

Am 8. Mai werden die Formel-1-Boliden erstmals in der Metropole im US-Bundesstaat Florida um WM-Punkte fahren, entsprechend wird die neue Piste auch im kommenden F1 22 verfügbar sein. Das Preview-Video zeigt das Miami International Autodrome in aller Detail-Pracht, auch Rennszenen sind bereits zu sehen. Ebenfalls Teil des Previews: Eine Vorbesteller-Fahrzeuglackierung im Miami-Look.

Ein weiteres spannendes Detail wurde in den letzten Sekunden des Trailers offenbart: Nicht nur Monoposti werden in F1 22 fahrbar sein, dies wurde bereits im ersten Reveal bestätigt. Im F1 Life-Modus sollen auch Supercars verfügbar sein, die der Spieler sammeln und fahren kann – der McLaren M720S, der für wenige Sekunden über die Piste in Miami driftet, ist damit das erste Fahrzeug dieser Art, das bekannt ist.

F1 22 soll am 1. Juli erscheinen, Vorbestellungen sind bereits möglich.